Sitelogo
Programm
Rückschau
10 Jahre Entheovision
Das Team
Sponsoren
Unterkunft
Anfahrt
Presse
Plakat
Spenden für Schuldes & Shulgin

Sie sind hier: Programm > Themen &
Referenten > Research Chemikals

Di, 21.11.2017

Programmplan
EV 5 - 2013
dummy
Themen &
Referenten
dummy
Phenylethylamine
dummy
Research Chemikals
dummy
Schamanische Pflanzen
dummy
Yawanawa-Project
dummy
Bewertung v. Cannabis
dummy
Drogenlüge
dummy
Sagen und Märchen
dummy
Alice im Wunderland
dummy
Rauchmischungen
dummy
Naturdrogen
dummy
Salvia Workshop
dummy
Antibiotika in Wildkräutern
dummy
Prof. Dr. Ralf Metzner
dummy
Tryptamine
dummy
LSD Rückkehr
dummy
Bibliotheca Psychonautica
dummy
Pilzzucht Workshop
dummy
Kräuterwanderungen
dummy
Ayahuasca/Schamanism.
dummy
Hans Cousto
dummy
Dr. Jochen Gartz
dummy
Amphetamine/Cathione
dummy
Prof. Dr. Rolf Verres
dummy
Remixticism: DMT
dummy
Musikther. als Schamanism.
dummy
Drogenpolitik
dummy
Molekulare Wirkung
dummy
Legalisieren aber wie?
dummy
Prof. Dr. F.X. Vollenweider
dummy
Prof. Dr. Torsten Passie
dummy
Wandelnde Weltanschauung
dummy
EV 4 - 2007
dummy
EV 3 - 2006
dummy
EV 2 - 2004
dummy
EV 1 - 2003
dummy



Royal Queen Seeds - Seedshop

© 2003-2013
Entheovision
Veranstaltungs
Limited

 

zurück zur Übersicht
der Vorträge und Referenten

Research Chemikals

auch : Legal Highs oder Herbal Highs sind Drogen, die als Kräutermischungen, Lufterfrischer, Reiniger oder Badesalze angeboten werden. Diese Produkte werden meist im Internet oder in Head Shops verkauft. Sie enthalten häufig Rauschmittel, Stimulanzien oder ähnliche chemische Wirkstoffe, die auf den Verpackungen nicht ausgewiesen werden. Legal Highs werden zu Rauschzwecken konsumiert. Einige der als Legal Highs vermarkteten Stoffe wie BZP, oder Mephedron sowie die synthetischen Cannabinoide JWH-018, JWH-019 und JWH-073 wurden mittlerweile in Deutschland dem Betäubungsmittelgesetz untergestellt. Es werden jedoch immer wieder neue Stoffe (z. B. mit Methylendioxypyrovaleron) zusammengemischt, um das Betäubungsmittelgesetz zu umgehen. Die gesundheitlichen Folgen sowie deren Wirkung sind deshalb für Konsumenten nicht absehbar.
Es wird ein Überblick zu häufig modifizierten Grundstoffen, deren jeweils gemeinsame Wirkungen / Nebenwirkungen sowie das zugrundeliegende Wirkprinzip gegeben. Eine zielgerichtete Hilfeleistung soll dadurch erleichtert werden.


Tibor Harrach

Tibor Harrach ist als Dozent an der Freien Universität zu Berlin am Lehrstuhl für Pharmazie tätig und als einziger in Deutschland tätiger Gutachter für Fragen der Salvia divinorum aktiv. Tibor Harrach studierte an der Philipps Universität Marburg Pharmazie, dann folgten Tätigkeiten in der Pharmaproduktion und Qualitätskontrolle bei der Bayer AG in Leverkusen und biochemische sowie molekularbiologische Forschungstätigkeiten an der Freien Universität Berlin. Derzeit widmet sich Harrach der Lehre an der Freien Universität Berlin im Bereich der pharmazeutischen Chemie und ist als Gutachter bei Gerichtverfahren zum Produktstatus von Entheogenen tätig. Er publizierte mehrere Artikel zum Thema Ecstasy und anderen Partydrogen, Mischkonsum sowie Wechselwirkungen zwischen HIV-Medikamente und Partydrogen. Harrach ist langjähriges Mitglied der Landesarbeitsgemeinschaft Drogen (LAG-Drogen) von Bündnis 90/Die Grünen in Berlin und Vorstandsmitglied von Eve und Rave e.V. Berlin.

 
dummy
Buchung
dummy
dummy
EntheoBlog
dummy
dummy
Impressum
dummy
Datenschutz





Zamnesia
Smartshop &
Headshop &
Seedshop

Azarius
Smartshop &
Headshop

Vaporizer Markt
Alles für die
Aromatherapie

dummy

Datenschutz:
Personenbezogene Daten werden ausschließlich bei Bestellungen zur Abwicklung der Bestellung erhoben. Auf dem Server werden keine IP-Adressen von Besuchern gespeichtert. Anonyme oder pseudonyme Einkäufe sind möglich. Weitere Produkte können in unserem Shop erworben werden.